PRO-VARI

PRO-VARI (Add-on)
Marktgerechte Steuerung des variabel verzinslichen Geschäfts

Systematische Steuerung variabler Produkte
PRO-VARI ermöglicht die effiziente Steuerung von variabel verzinslichen Geschäften durch das Konzept der gleitenden Durchschnitte. Dieses Konzept dient der Generierung von Zinsbindungsfiktionen mit möglichst konstanten Margen.

Elastizitäten-Kalkulation
PRO-VARI verfügt über eine Funktion zur automatischen Kalkulation der Reagibilität von synthetischen GKM-Zinssätzen gemäß dem Elastizitätskonzept. Die synthetischen GKM-Zinssätze können aus einzelnen Stützpunkten oder einem Mischungsverhältnis von verschiedenen Stützpunkten der Zinsstrukturkurve zusammengesetzt werden.

Grafiken und Reporting
PRO-VARI bietet zahlreiche aussagekräftige Grafiken und ein Reporting, das die ermittelten Ergebnisse in übersichtlicher Form zusammenfasst und damit den Auswahl- und Entscheidungsprozess vereinfacht und dokumentiert.

Excel-Kompatibilität
PRO-VARI ist – ebenso wie >> PARIO – eine Excel-basiert Lösung. Die Anwendung steht für Excel 2010 bis Excel 2016 zur Verfügung.

Umfangreiche Datenbasis und komfortabler Import
PRO-VARI bietet die Möglichkeit, historische Produkt- sowie Geld- und Kapitalmarktzinssätze unter Berücksichtigung von bis zu 22 Stützpunkten der Zinsstrukturkurve inkl. Differenzierung nach Geld- und Briefkursen aus >> okular CBS zu importieren.
Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Geld- und Kapitalmarktzinssätze von der Internetseite der Deutschen Bundesbank herunterzuladen oder manuell per Copy-and-Paste zu erfassen.

Kalkulation und Disposition Ihrer Produkte
PRO-VARI liefert Zinsbindungsfiktionen für die Bewertung von variablen Produkten in der Kundengeschäftssteuerung und für die Bestimmung vertriebskonformer Dispositionsvorschriften bei der Zinsbuchsteuerung.
Somit unterstützt PRO-VARI Sie bei der Kalkulation und Disposition bereits vorhandener sowie der Entwicklung neuer Produkte.

Softwarebescheinigung nach IDW PS 880 n.F.
PRO-VARI verfügt ab der Version 5.4 über eine Softwarebescheinigung nach IDW PS 880 n.F. Die parcIT setzt Qualitätsstandards für Excel-Tools, die als Ergänzung zu VR-Control bzw. okular angeboten werden: Die umfassende, durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft durchgeführte Prüfung beinhaltet die vollständige Analyse aller durch die Software bereitgestellten Funktionen und Algorithmen in den Versionen 5.4 und 5.5.

Erfüllung Ihrer Verpflichtungen gemäß MaRisk AT 7.2
PRO-VARI bietet Ihnen durch die geprüfte Qualität zusätzlich Verlässlichkeit und Sicherheit. Ihre Verpflichtungen gemäß MaRisk AT 7.2 können Sie nun leichter erfüllen.

Produktzinsszenarien

Produktzinsszenarien

Das neue Modul „Produktzinsszenarien“ bietet Ihnen die Möglichkeit, durch Kombination von Marktzinsszenarien und Mischungsverhältnissen bis zu 30 verschiedene zukünftige Entwicklungen in einem Schritt zu kalkulieren.
Diese können im Anschluss durch eine neu entwickelte flexible Grafikfunktionalität ausgewertet werden.

Grafische Ex-ante-Analyse

Grafische Ex-ante-Analyse

PRO-VARI bietet die Möglichkeit, die Analyse über eine Simulation auf die Zukunft auszuweiten. Dies er­mög­licht eine Betrachtung verschiedener Mischungsverhältnisse sowie deren Ertragspotenziale und Aus­gleichs­zah­lun­gen unter der Berücksichtigung von Markt- und Produktzinsentwicklungsszenarien sowie Vo­lu­men­schwankungen.

In der grafischen Ex-ante-Analyse können Sie darüber hinaus die Auswirkungen verschiedener Marktzinsszenarien auf einen Produktzins grafisch darstellen und analysieren.

Funktionsumfang der Software PRO-VARI PLUS