Quereinsteiger bei der parcIT – eine lange Tradition!

Quereinsteiger bei der parcIT – eine lange Tradition!

Als Quereinsteiger sind Sie bei der parcIT in zahlreichen Bereichen willkommen. Hier einige Beispiele (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Software
Häufig führt die Affinität zur Softwareentwicklung nicht direkt zur Berufswahl, sondern wird in der Freizeit ausgelebt.
In der parcIT gibt es daher seit Kurzem das Quereinsteigerprogramm für Softwareentwickler. Teil des intensiven Programms sind Schulungen in technischen Bereichen wie Java, GitEclipse und Softwarearchitektur sowie Schulungen zu fachlichen Themen. Nach Abschluss wechseln die Teilnehmer in ein Fachteam und erarbeiten gemeinsam Anwendungen zur Banksteuerung und für die Steuerung des Kreditrisikos in Banken. (siehe auch >>Softwareentwickler)

Beratung
In der Beratung werden neben einem ausgeprägtem Kommunikationstalent auch Fähigkeiten gesucht, die man in vielen Studiengängen erlernen kann. Laufbahnen, in denen das analytische und systematische Denken geschult wird und die Techniken vermitteln, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten, sind hier willkommen. (siehe auch >>Berater)

 

Datenmanagement
Den Datenmanagern der parcIT obliegt die Erarbeitung von Konzepten und Modellen zur effizienten Strukturierung und Aufbereitung großer Datenmengen. In verschiedenen Studiengängen erlernt man den Umgang mit großen Datenmengen sowie z. B. die Arbeit mit nicht qualitätsgesicherten Daten, was den Quereinstieg hier ermöglicht. (siehe auch >>Datenmanager)

 

 

Support
Die Unterstützung und der 1st-Level-Support für unsere Kunden bei technischen und inhaltlichen Problemen im Umgang mit unseren Softwareprodukten setzt kein bestimmtes Studium voraus, sondern vielmehr einen ganz besonderen Mix aus Stärken wie beispielsweise eine ausgeprägte IT-Affinität, Geduld, Lösungsorientierung und eine angenehme Stimme.

 

IT-Betrieb
Hier wird unter anderem dafür gesorgt, dass Hard- und Software für alle Kolleginnen und Kollegen betriebsbereit sind und die Netzwerkinfrastruktur gepflegt wird. Begabte Tüftler mit IT-Erfahrung sind dabei ebenso gefragt wie studierte Informatiker. (siehe auch >>IT-Experten)

Kollegen berichten

Alexander Kwiatkowski:

Alexander Kwiatkowski
Softwareentwicklung

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Ende 2019 begann mein Quereinsteigerprogramm bei der parcIT. Als Teil eines sechsköpfigen Teams wurde ich von Beginn an intensiv betreut und in die Grundlagen der Softwareentwicklung eingearbeitet. Teil des Programms sind Schulungen in technischen Bereichen wie Java, GitEclipse und Softwarearchitektur sowie Schulungen zu fachlichen Themen. Die gleichzeitige praktische Anwendung ermöglicht eine Festigung der erlernten Inhalte.
Nach dem viermonatigen Quereinsteigerprogramm werde ich nun Teil des KRM-Teams. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen.

Benötigter Background:

Ich habe einen Masterabschluss in Elektro-und Informationstechnik. Durch mein Studium hatte ich bereits erste Berührungspunkte mit einigen Programmiersprachen, was mir den Einstieg bei der parcIT etwas erleichtert hat.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • ich gerne im Bereich Softwareentwicklung arbeite und bei der parcIT mit dem Quereinsteigerprogramm die Möglichkeit dazu bekommen habe.
  • das Arbeitsklima stets professionell, offen und motivierend ist.

Dr. Timo Eidemüller:

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Ich verantworte den Kundensupport bei parcIT. Ich unterstütze die Kunden telefonisch, schriftlich und per Aufschaltung bei sämtlichen technischen und anwendungsbezogenen und fachlichen Fragestellungen. Teilweise helfen wir den Kunden eigenständig, teilweise geschieht dies in Koordination mit den Fachabteilungen.

Benötigter Background:

  • Eine breite IT-Affinität und ein generelles technisches Verständnis sind neben Kommunikationsfähigkeiten und Spaß am Umgang mit Menschen Grundvoraussetzung. Daneben ist eine kreative, geduldige und lösungsorientierte Herangehensweise an spontane Fragestellungen notwendig.
  • Mein Studium der Regionalwissenschaften Ostasien hat mich gelehrt, mich zu organisieren und mich eigenständig in unterschiedliche Themenbereiche einzuarbeiten, was ich auf meine Arbeit übertragen kann.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • das Arbeitsumfeld hervorragend ist.
  • ich eine große Bandbreite an Themen und Aufgabenbereichen geboten bekomme.

Dr. Timo Eidemüller
Beratung und Prozessmanagement
Support

Erik Schütter:

Erik Schütter
Softwareentwicklung

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Ich bin Softwareentwickler im CBS-Team und beschäftige mich hauptsächlich mit den Bereichen Auswertungen und Vorkalkulation. Dabei interessiere ich mich für die komplette Umsetzung von der GUI bis zum Backend unter Verwendung diverser Frameworks.
Zur parcIT gehöre ich seit 2012 und habe zu Beginn an der Portierung von Smalltalk-Code nach Java gearbeitet, später in der Softwareentwicklung in Java.

Benötigter Background:

  • Aus meinem Studium mit Abschluss Diplom-Psychologe, anschließender Umschulung zum Informatikassistent, Fachrichtung Softwaretechnologie und der 13-jährigen Tätigkeit in der IT-Beratung habe ich mir angeeignet:
  • Ausdauerndes und genaues Arbeiten und Hinterfragen
  • Programmierkenntnisse in Java und ein wenig in Smalltalk
  • Gute Kommunikation mit Kollegen und Kunden.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • das außergewöhnlich gute Arbeitsklima mich jeden Tag aufs Neue erfreut und ich mir von Kollegen bis zur Geschäftsführung keinen besseren Arbeitgeber vorstellen kann.
  • ich die abwechslungsreichen Arbeitsinhalte sehr mag.
  • ich als Vater von 2 Kindern viel Rückhalt und Verständnis bekomme und wenn nötig sehr flexibel arbeiten kann.

Ronja Anika Hinz

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Als Teil des sechsköpfigen Quereinsteigerteams wurde ich vier Monate lang in Bereichen der Softwareentwicklung (Java, Git, Software-Design …) intensiv betreut und geschult. Das Erlernte konnten wir in einem firmenrelevanten Projekt erproben und so unsere Kenntnisse weiter erweitern und vertiefen.
Nach dem Ende des Quereinsteigerprogramms bin ich nun Teil des ZIRIS-Teams.

Benötigter Background:

Beworben habe ich mich mit einem Masterabschluss in experimenteller Festkörperphysik. Im Studium habe ich erlernt, zielorientiert zu arbeiten und strukturiert Herausforderungen zu bewältigen. Leider habe ich dabei kaum nennenswerte Programmierkenntnisse erworben. Was ich aber mitgebracht habe, ist der Wunsch, gemeinsam in einem Team an Aufgaben zu wachsen und Ziele zu erreichen sowie den Willen, Neues zu erlernen.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • das außergewöhnlich gute Arbeitsklima mich jeden Tag aufs Neue gerne aufstehen lässt.
  • man hier nicht nur Arbeitskraft, sondern auch Mensch ist.
  • ich Softwareentwicklerin werden wollte und ich bei der parcIT die Chance dazu bekommen habe.

Ronja Anika Hinz
Softwareentwicklung