Lade Veranstaltungen
« Alle Events
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

upDATE 2022 hybrid

19. Mai 2022

Kostenlos
Anmeldung

Details

Datum:
19. Mai 2022
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

parcIT GmbH
Telefon:
+49 221 - 5 84 75 - 0

Veranstaltungsort

parcIT GmbH
Erftstraße 15
Köln, 50672
Google Karte anzeigen

 


CAPTCHA


Banksteuerung für heute und morgen.

Im Frühling 2022 geht die Fachtagung upDATE mit einem neuen Konzept an den Start. Erstmalig wird die Veranstaltung als Live-Show mit interaktiven Elementen sowohl vor Ort als auch online per Stream erlebbar sein. On Top werden wichtige Beiträge in der upDATE Mediathek zur Verfügung stehen.

Achtung: die Plätze vor Ort sind bereits alle belegt, es ist nur noch die Anmeldung zur Online-Teilnahme möglich. Wir bitten um Verständnis.

Freuen Sie sich mit uns auf spannende Themen:
(Bitte beachten Sie, dass die Beiträge auf Bühne 2 nicht im Live-Programm für die Online-Zuschauer enthalten sind. Allerdings werden alle Beiträge beider Bühnen im Nachgang der Veranstaltung nochmal als Aufzeichnung in der Mediathek zu finden sein.)


UhrzeitTeilnehmer vor OrtTeilnehmer online
9:00-9:15Hauptbühne: Begrüßung
Patrick Yousefian, Thomas Jagodzinsky, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
9:15-9:55Hauptbühne:
Aktuelle bankaufsichtliche Entwicklungen im Risikomanagement – ICAAP, ESG und Immobiliengeschäfte Dominik Leichinger, Deutsche Bundesbank
Stream der Hauptbühne
10:00-10:40Hauptbühne:
Umstellung der Steuerung auf die neue Risikotragfähigkeit und Erkenntnisse aus der Praxis
Bernd Bock, CP Consultingpartner AG
Angelika Steffens, Kerstin Alpen, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
10:40-11:00Kaffeepause
11:00-11:40Hauptbühne:
Mit der Gesamtbankplanung in die Zukunft steuern
Marc Leise, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
Bühne 2:
Vertriebskennzahlen und mehr – Erfolgsfaktoren für das Kundengeschäft
Elmar Wiemers, CP Consultingpartner AG
Videobeitrag mit anschließender Dialogrunde:
Java-Portierung Marktrisikosteuerung: Verbesserungen im Prozess
Nico Schooß, Marvin Klaar, parcIT GmbH
11:50-12:30Hauptbühne:
Zielbild Fonds in VR-Control und Ausblick auf Umsetzung
Suwei Zhou, Atruvia AG,
Dr. Thomas Alm, Union Investment,
Dr. Gregor Wergen, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
Bühne 2:
Neuer Leitfaden zur Adressrisikosteuerung im Kundengeschäft
Anna Glasmacher, parcIT GmbH
Videobeitrag mit anschließender Dialogrunde:
Abbildung impliziter Optionen in VR-Control/okular 6.6
Antonius Hardinghaus, Olga Bergen, Robin Christiani, parcIT GmbH
12:30-14:00Mittagspause
14:00-14:45Hauptbühne:
okular-Tools: Ihr ergänzender Werkzeugkasten für die Gesamtbanksteuerung
Daniel Freiburg, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
14:45-15:00Kaffeepause
15:00-16:00Hauptbühne:
VR-ESG-Risikoscore
Kiana Drewanz, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
Bühne 2:
Neues Marktrisikomodell für die ökonomische RTF
Jan-Christoph Hebig,  Dr. Jan Patrick Hartkopf, parcIT GmbH
Videobeitrag mit anschließender Dialogrunde:
KPM-KG barwertig
Beatriz Quinteiro, parcIT GmbH 
16:00-16:45Hauptbühne:
Podiumsdiskussion ESG
Moderation: Jürgen Hinxlage
Teilnehmer: Dominik Leichinger, Deutsche Bundesbank
Dr. Christoph Kreutzer, S-Rating und Risikosysteme GmbH
Jan Köpper, GLS Gemeinschaftsbank eG
Thomas Oberem, parcIT GmbH
Stream der Hauptbühne
 

Weitere Videobeiträge in der Mediathek:

Das Verfahren zur Immobilienrisiko-Berechnung und das okular-Tool IRIS
Christian Stövesand, Sebastian Uhles, parcIT GmbH

 

Das Verfahren zur Beteiligungsrisiko-Berechnung und das okular-Tool BETRIS
Christian Stövesand, Sebastian Uhles, parcIT GmbH
Neuerungen in der Software okular/VR-Control ab V. 6.6
Georg Utzel, Stefan Schillmann, parcIT GmbH

 

Die Abbildung von IFRS in okular
Achim Schomäcker, parcIT GmbH

 

okular/VR-Control: Mehrwerte durch Erweiterung des Bedienkonzepts
Nicola Sträter, Georg Utzel, parcIT GmbH

 


Teilnahme 

Zur Anmeldung finden Sie das Formular oben stehend.
Achtung: die Plätze vor Ort sind bereits alle belegt, es ist nur noch die Anmeldung zur Online-Teilnahme möglich. Wir bitten um Verständnis.

Die Vor-Ort-Plätze sind aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt und werden in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs vergeben. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis. Die Online-Teilnahme ist natürlich unbegrenzt und auch bei kurzfristiger Anmeldung möglich.

Nach der Anmeldung geht Ihnen eine automatische Eingangs-Bestätigung zu – weitere Infos erhalten Sie rechtzeitig bis zum upDATE.