parcIT geno.bip 2021

Nachhaltig Bescheid wissen: die parcIT wünscht Ihnen einen informativen geno.bip 2021!

 

Survival of the Fittest: wie erfolgreich ist Ihr Geschäftsmodell in multi-disruptiven Zeiten?

Ein nachhaltiges Geschäftsmodell vor dem Hintergrund der Pandemie und des Klimawandels ist ein hochaktuelles Thema. Wir dürfen Ihnen den vierteiligen Beitrag von Professor Zeranski präsentieren, der bereits zur jüngsten upDATE-Fachtagung veröffentlicht wurde:

Die Betrachtung der COVID-19-Krise als Stresstest für die Ertrags- und Risikolage in Banken im Niedrig-/Negativzinsumfeld ist Thema dieses vierteiligen Beitrages. Ein Blick auf die europäische Situation und die Auswirkungen vergleichbarer Pandemien zeigt, welche Auswirkungen die Krise hat und haben wird, aber auch, welche Chancen sich daraus ergeben. Die Schwächen der Banken und notwendigen Handlungsfelder aus Sicht der EZB werden hier ebenso beleuchtet, wie die Krise als Auslöser von positiven Entwicklungen wie z.B. der Beschleunigung der Digitalisierung in Banken. Ein nachdenklicher aber auch optimistischer Blick auf die Möglichkeiten zeigt abschließend auf, wie die COVID-19-Krise mit dem Klimawandel in Verbindung steht und mit welchen Kernkompetenzen eine Bank auch in diesen Zeiten nachhaltig wettbewerbsfähig bleibt.

Referent*in

Prof. Dr. Stefan Zeranski
Professur Brunswick European Law School (BELS), Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Seit 2009 ist Prof. Dr. Zeranski Inhaber der Professur für Finanzdienstleistungen und Finanzmanagement an der Brunswick European Law School (BELS). Dort ist er Mitglied im geschäftsführenden Direktorium des Instituts für Finanzen, Steuern und Recht. Er ist neben seiner Hochschultätigkeit im Fachbeirat der Zeitschrift BankPraktiker, gibt zusammen mit Herrn Dr. Svend Reuse die Praktikerzeitschrift BankenTimes Spezial Banksteuerung & Treasury Management im Verlag Finanz Colloquium Heidelberg heraus.

Er befasst sich in seinen zahlreichen Vorträgen und Publikationen vor allem mit der Risikoanalyse, dem Stresstesting, dem Controlling, dem Rechnungswesen, der Revision, dem Treasury Management sowie der strategischen Bankunternehmensführung. Außerdem ist er wissenschaftlicher Advisor der ifb group, Köln und seit 2010 Mitglied des dreiköpfigen Komitees von Portfolio Institutionell für die Auswahl zum Award „Beste Bank“ in Deutschland.

Teil 1

COVID-19-Krise als Stresstest für Ertrags- und Risikolage in Banken im Niedrig-/Negativzinsumfeld

 

Teil 2

COVID-19-Krise als Auslöser zur Beschleunigung der Digitalisierung in Banken im Fin-Tech-Umfeld:

 

Teil 3

COVID-19-Krise als Vorbote für physische, transitorische Klimarisiken in Banken im Klimawandel

 

Teil 4

Ausgewählte Kernkompetenzen zur erfolgreichen Bewältigung multi-disruptiver Herausforderungen