Banker/Bankbetriebswirtschaftler bei der parcIT

Banker/Bankbetriebswirtschaftler bei der parcIT

Die Möglichkeiten für bankerfahrene Kollegen verschiedener Disziplinen bei der parcIT sind vielfältig. Hier einige Beispiele (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Methoden- und Produktmanagement
Hier stehen die Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Konzepte sowie die Transformation in fachliche oder IT-gestützte Produkte/Lösungen zur Banksteuerung im Vordergrund. Überschneidungen mit den nachfolgenden Gruppen sind üblich.

Modellentwicklung
Hier werden in interdisziplinären Teams die Entwicklung, Optimierung und Validierung von innovativen Methoden und Verfahren zur Banksteuerung inklusive Rating und Kreditrisiko bis hin zu deren (Software-)Implementierung betrieben. (siehe auch >>Modellentwickler)

Softwarekonzeption
Hier stehen die Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Konzepte sowie die Transformation in IT-gestützte Produkte/Lösungen zur Banksteuerung im Vordergrund.

Beratung
In parcIT-Beratungsprojekten wird z. B. die fachliche Integration der parcIT-Konzepte und -Modelle in die Steuerungsprozesse unserer Kunden angeboten. In der Softwareberatung stehen die Softwarefachkonzepte, Tests und Schnittstellen sowie die Implementierung und die Parametrisierung der Software im Fokus. (siehe auch >>Berater)

Teamleitung
Die Teamleiter sind zumeist bereits Spezialisten in einem Steuerungsbereich. Ihnen obliegt die Betreuung bzw. Leitung von Projekten zur Integration der Konzepte in die Steuerungsprozesse unserer Kunden, auch in Koope­ration mit unseren Verbund­partnern.

Governance-, Risk- und Compliance-Management
Der Aufbau und die Weiterentwicklung des Governance-, Risk- und Compliance-Systems beinhalten das Prüfungsmanagement und die hausinterne Beratung der Fachbereiche, die Weiterentwicklung des Risikomanagements der parcIT sowie die Überwachung aller gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen.

Kollegen berichten

Angelika Oertel

Angelika Oertel
Beratung und Prozessmanagement

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Unser Team kümmert sich um die Konzepte, wie die Software zur Steuerung des Kreditgeschäfts effektiv in den Prozessen der Banken eingesetzt werden kann.
Hierfür begleiten wir die Weiterentwicklung der Software aus bankfachlicher Sicht. Die Integration der Software in die Bankprozesse unterstützen wir durch Fachkonzepte, Anwenderleitfäden und Schulungsdokumente. Dabei arbeiten wir eng mit den Banken, Verbänden und Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe zusammen.

Benötigter Background:

  • Mathematikstudium und IT-Affinität helfen, bei der Weiterentwicklung von Risikomodellen und Software hautnah dabei sein zu können.
  • Praxiserfahrung in Projektmanagement, Risikocontrolling, Aufsichtsrecht und Optimierung von Bankprozessen helfen dabei, die Perspektive eines Kreditinstituts einzunehmen.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  •  die Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Software und Bankpraxis spannend und herausfordernd ist.
  • Kolleginnen und Kollegen mit unterschiedlichem Background für viel Inspiration, frische Ideen und innovative Lösungen sorgen.
  • die Arbeit in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe einen großen, sicheren Rahmen bietet.

Annabelle Maass

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Mein Team verantwortet das Prüfungsmanagement: Planung und Begleitung von Prüfungen durch interne und externe Revision.
Außerdem bin ich tätig in der Steuerung operationeller und strategischer Risiken und Entwicklung von geeigneten Maßnahmen zur Reduktion von Risiken.

Benötigter Background:

  • Meine Bankausbildung und mein BWL-Studium (Fokus Banking & Finance) sind ebenso wichtige Eckpfeiler für meine Tätigkeit, wie der Master in Risiko- und Compliance-Management.
  • Durch meine Bank-Praxiserfahrung in der Marktfolge und als Leiterin Compliance konnte ich das vertiefen.
  • Wichtig sind natürlich auch die weichen Faktoren: Kommunikationsstärke und strukturiertes Denken sind von Vorteil.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • ich eine neue Herausforderung gesucht und gefunden habe, in der ich die theoretischen Erkenntnisse aus Ausbildung und Studium in die Praxis bringen kann.
  • die Arbeit im parcIT-Team großen Spaß macht.
  • die Freiheiten und Flexibilität für die Mitarbeiter sehr angenehm sind.

Annabelle Maass
Unternehmens-Steuerung und -Entwicklung

Angelika Steffens

Angelika Steffens
Beratung und Prozessmanagement

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Unser Team kümmert sich um alle Leistungen rund um Kreditportfoliomodelle und Verlustdaten, die von den Banken benötigt werden, um diese effektiv und prüfungssicher in ihren Steuerungsprozessen einsetzen zu können.
Hierfür stellen wir Fachkonzepte und Anwenderleitfäden zur Verfügung und unterstützen die Banken beim institutsindividuellen Nachweis der Angemessenheit von Poolverfahren und Poolparametern.

Benötigter Background:

  • Praxiserfahrung im Risikocontrolling eines Kreditinstituts, um die bankfachliche Seite und bankinterne Abläufe besser zu verstehen
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Volkswirtschaftslehre, idealerweise mit quantitativem Schwerpunkt.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • es nie langweilig wird, gemeinsam im Verbund Konzepte zu entwickeln, die von über 1000 Banken angewendet werden.
  • unsere Unternehmenskultur viel Freiraum für den Einzelnen lässt, kollegiale Zusammenarbeit fördert und bei Bedarf schnelle und unbürokratische Lösungen möglich macht.