Wirtschaftswissenschaftler bei der parcIT

Wirtschaftswissenschaftler bei der parcIT

Die Möglichkeiten für Ökonomen verschiedener Disziplinen bei der parcIT sind vielfältig. Hier einige Beispiele (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Methoden- und Produktmanagement
Hier stehen die Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Konzepte sowie die Transformation in fachliche oder IT-gestützte Produkte/Lösungen zur Banksteuerung im Vordergrund. Überschneidungen mit den nachfolgenden Gruppen sind üblich.

Modellentwicklung
Hier werden in interdisziplinären Teams die Entwicklung, Optimierung und Validierung von innovativen Methoden und Verfahren zur Banksteuerung inklusive Rating und Kreditrisiko bis hin zu deren (Software-)Implementierung betrieben. (siehe auch >>Modellentwickler)

Konzeption Software
Hier stehen die Erarbeitung betriebswirtschaftlicher Konzepte sowie die Transformation in IT- gestützte Produkte/Lösungen zur Banksteuerung im Vordergrund.

Beratung
In parcIT-Beratungsprojekten wird z. B. die fachliche Integration der parcIT-Konzepte und -Modelle in die Steuerungsprozesse unserer Kunden angeboten. In der Softwareberatung stehen die Softwarefachkonzepte, Tests und Schnittstellen sowie die Implementierung und die Parametrisierung der Software im Fokus. (siehe auch >>Berater)

Teamleitung
Die Teamleiter sind zumeist bereits Spezialisten in einem Steuerungsbereich. Ihnen obliegt die Betreuung bzw. Leitung von Projekten zur Integration der Konzepte in die Steuerungsprozesse unserer Kunden, auch in Koope­ration mit unseren Verbund­partnern.

Governance-, Risk- und Compliance-Management
Der Aufbau und die Weiterentwicklung des Governance-, Risk- und Compliance-Systems beinhalten das Prüfungsmanagement und die hausinterne Beratung der Fachbereiche, die Weiterentwicklung des Risikomanagements der parcIT sowie die Überwachung aller gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen.

Kollegen berichten

Patrick Polster

Patrick Polster
Beratung und Prozessmanagement

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

In unserem Team verantworten wir alle Leistungen, die ein Kreditinstitut benötigt, um die VR-Ratingverfahren effizient und prüfungssicher zur Adressrisikosteuerung einzusetzen. Dies reicht von den Leitfäden und Handbüchern über unterstützende Berichte zur Prozess- und Datenqualität, Schulungsunterlagen zur Einführung, Vorlagen zum institutsindividuellen Nachweis der Angemessenheit bis zum 2nd- und 3rd-Level-Support.

Benötigter Background:

  • Praxiserfahrung im Kreditgeschäft, in der Organisation von Kreditprozessen und / oder im Adressenrisikomanagement und -controlling eines Kreditinstituts.
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit quantitativem Schwerpunkt, alternativ eine Spezialisierung im Thema durch einen bankfachlich orientierten Ausbildungsweg, verbunden mit Berufserfahrung.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • die Themen und Aufgaben fachliche Tiefe haben und die Welt dennoch nicht am Tellerrand endet.
  • wir in einem kollegialen Umfeld bereichsübergreifend stets eine Lösung finden, etwas bewegen, gemeinsam Einsatz bringen und auch feiern können.
  • ich vom ersten Tag an eine wertschätzende, offene Unternehmenskultur mit Flexibilität und flachen Hierarchien erlebe.

Patrick Jackes

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Ich bin als Methoden- und Produktmanager im Bereich Kundengeschäftssteuerung tätig. Eine meiner zentralen Aufgaben ist die Konzeption von fachlichen Weiterentwicklungen in unserer Software.

Projektmanagement: Primär betreue ich Projekte, in denen unsere Software an die Kernbankensysteme der Kunden angebunden wird. Hierzu gehören z. B. sowohl das Schnittstellenmanagement als auch die Durchführung von Schulungen und die Beratung beim ersten Einsatz der Software. Darüber hinaus betreue ich die Kunden nach der erfolgreichen Implementierung unserer Software als Key-Account-Manager.

Benötigter Background:

  • Vor meinem Wechsel zur parcIT war ich als Geschäftsstellenleiter in einer Bank tätig und habe berufsbegleitend mein Masterstudium absolviert.
  • Methoden- und Produktmanagement: Kenntnisse des Bankgeschäftes (insb. im relevanten Fachbereich), Erfahrung im Controlling durch Job und/oder Studium
  • Projekt- und Key-Account-Management: Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Zeitmanagement, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • ich mich täglich mit herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben auseinandersetzen kann.
  • mein Aufgabenbereich mir eine interessante Balance zwischen internen und externen Tätigkeiten ermöglicht.
  • der Teamgedanke auch außerhalb der Firma gelebt wird.

Patrick Jackes
Methoden- und Produktmanagement

Juliane Koschmieder

Juliane Koschmieder
Unternehmens-Steuerung und -Entwicklung

Meine Tätigkeit bei der parcIT:

Prüfungen sind ein wichtiger Sicherheitsfaktor für die parcIT-Leistungen, da unsere Kunden ihrerseits prüfungsrelevante Bereiche an uns auslagern. Ich plane und organisiere die gesamten Prüfungen zu Prozessen und Verfahren, die durch die interne und externe Revision durchgeführt werden.
Ich verantworte die Durchführung und Begleitung der Prüfungen sowie die anschließende Berichterstattung.

Benötigter Background:

  • Zusätzlich zu meiner Bankausbildung und meinem BWL-Studium bringe ich in meinen Beruf Praxiserfahrung aus der Bank ein: Kredit-Sachbearbeitung/Kreditanalyse und Risikomanagement.
  • Meine Praxiserfahrung aus dem Sparkassenverband: Beratung und Kommunikation im Risikomanagement.

Ich bin bei der parcIT, weil …

  • die Unternehmenskultur und ehrliche Kommunikation mich ansprechen.
  • die Türen zu allen Büros stets offen sind.
  • alles auf Augenhöhe diskutiert und besprochen wird – ohne Ellbogendenken.
  • wir ein unkompliziertes und tolles Kollegenteam haben, mit dem man auch mal feiern kann.